Unsere Region am Bodensee

Hier am Bodensee haben Sie unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.
Wie wäre es denn mit einer Wanderung in das Hinterland oder eine Radtour am Ufer des Bodensees? Aber auch eine Schiffahrt auf die Insel Mainau oder ein Besuch auf dem 3km entfernten Affenberg in Salem ist einen Ausflug wert.
Natürlich kommen die Wassersportler auch nicht zu kurz.
Von uns aus haben Sie nur wenige Meter zum kostenfreien Naturstrand(Strandbad). Auch tauchen (mit der Tauchschule Meersburg) und segeln stehen hier hoch im Kurs.
Wer lieber eine gemütliche Runde Golf bevorzugt, findet im nahen Umkreis viele traumhafte Golfplätze. Und sollte das Wetter nicht so gut sein besuchen Sie doch einfach die Therme in Überlingen oder Meersburg!
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt ist auch das "Sealife" Aquarium in Konstanz, die Pfahlbauten nur wenige Meter entfernt oder das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen.
Falls Sie aber den Bodensee und die umliegende Region aus der Vogelperspektive sehen wollen, bietet sich ein Flug mit dem Zeppelin an!

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender Uhldingen-Mühlhofen Veranstaltungen und Events - Konzerte, Ausstellungen, Kunst, Kino, Oper, Musicals und vieles mehr.

Pfahlbaumuseum

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist ein am Bodensee gelegenes archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem Museumsbau in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen, das archäologische Funde und Nachbauten von Pfahldörfern aus der Stein- und Bronzezeit präsentiert. Bereits 1922, dem Entstehungsjahr, zählte es 6.000 Besucher. Heute sind es bis zu 290.000 Besucher pro Jahr, darunter mehr als 100.000 Schüler, somit zählt es zu den größten Freilichtmuseen Europas. Es umfasst zur Zeit 23 Pfahlbauten. Dem Museum ist ein wissenschaftliches Forschungsinstitut angeschlossen. Im Juni 2011 wurden die Überreste zahlreicher historischer Pfahlbausiedlungen, darunter auch das etwa 500 Meter südlich des Museums gelegene Pfahlbaufeld Unteruhldingen-Stollenwiesen auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

AUTO & TRAKTOR MUSEUM

Das AUTO & TRAKTOR MUSEUM befindet sich in der Nähe von Uhldingen, zwischen Überlingen und Meersburg. Von Gebhardsweiler haben Sie einen schönen Blick auf den Bodensee und die Wallfahrtskirche Birnau.

Das Traktormuseum, und seit 2017 auch Automuseum, bietet die einmalige Gelegenheit einer Zeitreise durch 100 Jahre Stadt- und Landleben. Autos, Motorräder und Traktoren… Alltagsgefährte und Meilensteine der Automobilgeschichte – 350 Fahrzeuge glänzen um die Wette. Die Fahrzeuge sind integriert in eine Sammlung zahlloser Exponate, mit denen die Entwicklung des Land- und Stadtlebens der letzten 100 Jahre dargestellt wird. Überall gibt es etwas zu entdecken.

Landesgartenschau Überlingen 2021

Überlingen feiert 2021 ein sommerlanges Gartenfest. Lassen Sie sich an 192 Tagen in fünf Ausstellungsbereichen auf einer Fläche von rund elf Hektar in der Innenstadt und direkt am Wasser inspirieren. Und genießen Sie die erste Landesgartenschau am Bodensee mit einem unvergleichlichen Panorama.

Blumeninsel Mainau

Die Mainau (Blumeninsel) ist mit etwa 45 Hektar Fläche die drittgrößte der Inseln im Bodensee. Der Molassekalkfelsen befindet sich im Überlinger See genannten, nordwestlichen Teil des Bodensees. Sie ist von dessen Südufer über eine Brücke zu erreichen und verfügt über einen eigenen Schiffsanleger. Die nächsten größeren Städte sind Konstanz, Meersburg und Überlingen. Die Insel gehört zum Stadtteil Litzelstetten-Mainau der Stadt Konstanz und befindet sich im Besitz der schwedischstämmigen Adelsfamilie Bernadotte. Die gräfliche Familie ist bis heute wichtiger Teil der Attraktion der Mainau. Die Insel liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße. Schiffsanleger sind nur wenige gehminuten von der Strandpension Mäder entfernt.

Wallfahrtskirche Birnau

Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Nordufer des Bodensees zwischen den Orten Nußdorf und Uhldingen-Mühlhofen in Baden-Württemberg. Die Kirche liegt in Birnau an der Westroute der Oberschwäbischen Barockstraße direkt an der B 31 nur 3 Km von der Strandpension Mäder entfernt. Sie wurde von 1746 bis 1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb für die Reichsabtei Salem errichtet. Die Kirche erhielt eine reiche barocke Ausstattung mit Fresken von Gottfried Bernhard Göz sowie Stuckaturen, Altären und Skulpturen von Joseph Anton Feuchtmayer, deren bekannteste der Honigschlecker ist, ein Putto mit Bienenkorb. Das der Kirche vorgelagerte Ordensgebäude mit dem markanten Glockenturm beherbergt heute ein Priorat der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau. Seit 1946 ist sie auch Pfarrkirche der Orte Deisendorf und Nußdorf.
  • Seefelder Str. 4
  • 88690 Uhldingen-Mühlhofen
  • +49 (0) 7556 6067
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!